Neuzugänge in die Projektdatenbank

Um die ganze Information zu sehen, klicken Sie bitte auf die Projektnummer. Wenn Sie eine PDF-Datei mit allen Meldungen haben möchten, klicken Sie hier auf vollständiger Versand (PDF). 

Sie können sich auch die PDF-Dateien einzeln herunterladen, indem Sie auf das PDF-Symbol in der Kolonne rechts klicken.

Projekt-Nr./ N° de projetProjekttitel / Titre de projet 
18:024Eine gute Beziehung zur Lehrperson wirkt sich positiv auf das Sozialverhalten von Jugendlichen aus
Une bonne relation enseignant-e – élève influence positivement le comportement social de l'adolescent-e
PDF
18:025La diversité des approches comme levier pour favoriser l’accrochage
Eine Vielfalt von Ansätzen begünstigt den erfolgreichen Kampf gegen Schulversagen
PDF
18:026Les jeunes dans les offres transitoires de l’OPTI: profils, parcours et évaluation des prestations
Die Jugendlichen in den Brückenangeboten des OPTI: Profile, Laufbahnen und Beurteilung der Bildungsangebote
PDF
18:027Transferts culturels pédagogiques Italie – Tessin (1894–1936)
Pädagogische Kulturtransfers Italien – Tessin (1894–1936)
PDF
18:028Der Klassenrat als partizipatives Interaktionsformat: Herausforderungen für die Lehrpersonen
Le conseil de classe en tant qu’outil d’interaction participatif et ses enjeux pour les enseignant-e-s
PDF
18:029Evaluation der integrierten Sonderschulung (ISR) im Kanton Zürich
Évaluation de la scolarisation spécialisée intégrée (ISR) dans le canton de Zurich
PDF
18:030Les attitudes et aspirations scientifiques des filles et des garçons à Genève
Naturwissenschaftlich-mathematische Einstellungen und Interessen von Mädchen und Knaben in Genf
PDF
18:031Sport, Migration und soziale Integration
Sport, migration et intégration sociale
PDF
18:032SUGUS – Studie zur Untersuchung von Unterrichtsstörungen
SUGUS – Étude sur les perturbations en classe
PDF
18:033Le tutorat dans la formation en alternance des éducatrices et éducateurs de l’enfance
Die Praktikumsbegleitung in der dualen Ausbildung der Kindererzieherinnen und Kindererzieher
PDF
18:034Die Berufsmaturität als Alternative – Einflussfaktoren individueller Bildungsentscheidungen
La maturité professionnelle en tant qu’alternative – les facteurs influant sur les choix personnels en matière de formation
PDF
18:035Die Bildungsexpansion in der Schweiz – eine Reanalyse unter besonderer Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Bildungschancen
L’expansion du système de formation en Suisse – une réanalyse axée sur les chances d’éducation spécifiques au sexe
PDF
18:036Eine empirische Studie zur Lernmotivation, Ausbildungszufriedenheit und zum Berufsverbleib kaufmännischer Lernender
Étude empirique sur la motivation d’apprendre, la satisfaction avec la for-mation et la persévérance professionnelle des apprenti-e-s de commerce
PDF
18:037Innovative Unterrichtselemente zur Förderung selbstständigen Lernens: Evaluation des Projekts GBplus am Gymnasium Bäumlihof Basel
Éléments pédagogiques innovants pour encourager l’apprentissage autonome: évaluation du projet GBplus au gymnase Bäumlihof de Bâle
PDF
18:038Gemeinsames Prüfen
Épreuves communes
PDF
18:039Histoire des formations à l’enseignement en Suisse romande
Geschichte der Lehrerinnen- und Lehrerausbildungen in der Romandie
PDF
18:040Trajectoires professionnelles des postdoctorant-e-s en sciences de l’éducation
Berufliche Laufbahnen von Postdoktorandinnen und Postdoktoranden der Erziehungswissenschaften
PDF
18:041Internationalisation des universités: facteurs d’influence sur le plan na-tional et institutionnel
Internationalisierung der Hochschulen: Einflussfaktoren auf Länder- und Institutionsebene
PDF
18:042Adaptive Kompetenzen von Erwachsenen mit geistiger Behinderung
Compétences adaptatives chez les adultes présentant une déficience intellectuelle
PDF
18:043Zehn Jahre nach TREE: Wer hat die guten Jobs?
Dix ans après l’étude TREE: qui a décroché les bons emplois?
PDF
18:044Feminisierung von Berufen und Lohnveränderungen in Grossbritannien, Deutschland und in der Schweiz
Féminisation des professions et changements salariaux en Grande-Bretagne, Allemagne et Suisse
PDF
18:045Comment le niveau d’étude influe-t-il sur l’attitude envers les immigré-e-s?
Wie beeinflussen Bildungsabschlüsse die Einstellungen gegenüber Einwanderinnen und Einwanderern?
PDF
18:046Devenir chef d’établissement: le désir de leadership à l’épreuve de la réalité
Schulleiterin oder Schulleiter werden: Hält der Wunsch nach Leadership der Realität stand?
PDF