Bildungsbericht

Bildungsbericht Schweiz 2018

Der Bildungsbericht Schweiz 2018 vermittelt Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesamten Bildungswesen der Schweiz von der Vorschule bis zur Weiterbildung. Die modernisierte Bildungsstatistik eröffnet neue Möglichkeiten der Auswertung, mit welcher das Wissen über kantonale Unterschiede, Bildungsverläufe und dergleichen in der Schweiz deutlich verbessert werden. So können beispielsweise erstmals innerkantonale Unterschiede der Klassengrössen, stabile und differenzierte Abschlussquoten auf der Sekundarstufe II und durch Forschungsprojekte die Übergänge zwischen der obligatorischen Schule und der weiterführenden Bildung untersucht werden.
Der Bildungsbericht Schweiz 2018 wurde am 19. Juni 2018 in Bern der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr

Corrigenda:

Berichtige Grafik 5   Seite 16 (PDF)

Das durchschnittliche Eintrittsalter im Kanton Aargau beträgt nicht wie in der Grafik angegeben angegeben 6.53, sondern richtigerweise 6.78 Jahre. Der Kanton Aargau platziert sich somit an drittoberster Stelle bezüglich der Höhe des Eintrittsalters.
Seite 59 (PDF)

Die von der SKBF zum Zeitpunkt der Erstellung des Bildungsberichtes für den Kanton Thurgau öffentlich zugänglichen verwendeten Daten haben sich aufgrund unzulänglicher Berechnungen als fehlerhaft erwiesen und wurden deshalb aus den Grafiken 59 und 60 entfernt.
Seite 67 (PDF)     Seite 68 (PDF)

Berichtigter Text   Seite 69 (PDF): zweitletzter Abschnitt, letzter Satz
Berichtigte Grafik 108   Seite 112 (PDF)
Berichtigte Grafik 123   Seite 129 (PDF)
Berichtigte Grafik 155   Seite 156 (PDF): Titel
Berichtigter Text   Seite 169 (PDF): drittletzter Satz
Berichtigte Grafik 202   Seite 193 (PDF): Legende
Berichtigte Grafik 273   Seite 255 (PDF): Legende
Berichtigte Grafik 275   Seite 256 (PDF): Legende

Thematische Beiträge in der Fachpresse:

Kontaktperson für das Bildungsmonitoring:
Stefanie Hof
+41 62 858 23 95
stefanie.hof @ skbf-csre.ch

 

Medienmitteilung
Webshop

 

Bildungsbericht Schweiz 2014

Der Bildungsbericht Schweiz 2014 vermittelt verfügbare Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesamten Bildungswesen der Schweiz und informiert über relevante Kontextbedingungen und institutionelle Merkmale jeder Bildungsstufe. Der Bericht beurteilt auch die Leistungen des Bildungswesens anhand der drei Kriterien Effektivität (Grad der Zielerreichung), Effizienz (Grad der Wirksamkeit von Abläufen und Massnahmen) und Equity (Chancengerechtigkeit). Die individuellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedinungen und Auswirkungen der Bildung auf Einkommen, Gesundheit oder Zufriedenheit sind Inhalt zweier eigenständiger Kapitel.

Mehr

Corrigenda

S. 90, gelber Text: letzter Absatz (PDF)
S. 230, Grafik 212: Quellenangabe (PDF)
S. 247, Grafik 231: x-Achse (PDF)
S. 156: Anmerkung zu Grafik 156(PDF) 

Beiträge in der Fachpresse

Allgemeine Beiträge, Hintergrund, fächerübergreifende Beiträge

Obligatorische Schule

Sekundarstufe II

Hochschulstufe

Weiterbildung

Medienmitteilung
Download

 

Bildungsbericht Schweiz 2010

Die SKBF wurde mit der Erstellung des Bildungsberichts Schweiz 2010 beauftragt, der Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung zum gesamten Bildungswesen der Schweiz von der Vorschule bis zur Weiterbildung umfasst. 

Mehr

Corrigenda

  • S. 39: Legendentext der Grafik 4 richtig zugeordnet
  • S. 62: Erster Abschnitt: Prozentzahlen in der richtigen Reihenfolge
  • S. 135: Berichtigung im letzten Textabschnitt
  • S. 157: Grafik 104: Korrektur des Titels
  • S. 195: Korrektur der prozentualen Verteilung im Marginaltext
  • S. 196/197: Neukonstruktion der beiden Grafiken 143 und 145: Neu werden im Total der Studierenden auch diejenigen der Fachhochschulen berücksichtigt, weil bei einem internationalen Vergleich nicht ausgeschlossen werden kann, dass Studienfächer, die in der Schweiz nur an Fachhochschulen studiert werden können, im Ausland auch an universitären Hochschulen angeboten werden.
  • korrigierte Seiten (PDF)

Beiträge in der Fachpresse

Medienmitteilung
Download

Bildungsbericht Schweiz 2006

Die Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung hat den Bildungsbericht 2006 im Auftrag von Bund und Kantonen erstellt. Er war eine Pilotfassung für die künftige Bildungsberichterstattung im Rahmen des Bildungsmonitorings.

Mehr

Beiträge in der Fachpresse

Download