Logo SKBF-CSRE
FR | EN
 
Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung

Bildungsmonitoring ist die systematische und auf Dauer angelegte Beschaffung und Aufbereitung von Informationen über ein Bildungssystem und dessen Umfeld. Es dient als Grundlage für Bildungsplanung und bildungspolitische Entscheide, für die Rechenschaftslegung und die öffentliche Diskussion.

Gemäss Bundesverfassung (Art. 61a Abs. 1 und 2) sorgen Bund und Kantone gemeinsam im Rahmen ihrer Zuständigkeiten für eine hohe Qualität und Durchlässigkeit des Bildungsraumes Schweiz. In Erfüllung dieses Auftrags wird das ganze Bildungswesen in der Schweiz systematisch und regelmässig beobachtet und überprüft. Das vorhandene Wissen wird gesammelt und gezielt aufbereitet, um Informationen für die Systemsteuerung bereitzustellen.

Im Dezember 2006 erschien der als Pilot vorgesehene Bildungsbericht 2006, in dem Daten und Informationen aus Statistik, Forschung und Verwaltung gesammelt, aufgearbeitet, schlüssig dargestellt und miteinander in Beziehung gesetzt wurden. Unter Berücksichtigung der externen Evaluationen des Berichts und der Rückmeldungen der interessierten Akteure beschlossen die Auftraggeber, zukünftig alle vier Jahre einen Bildungsbericht in Auftrag zu geben. Sie erteilten der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung das Mandat für die Verfassung des ersten Bildungsberichts 2010.

Auf das Erscheinen des ersten Bildungsberichts Schweiz im Jahr 2010 folgte eine umfassende Auswertungsphase: Auf Basis der Auswertung haben Bund und Kantone Erkenntnisse und Zielsetzungen für die Steuerung und Weiterentwicklung des Bildungssystems erarbeitet. Darüber hinaus wurden Forschungsdefizite identifiziert, wichtige Datenlücken aufgedeckt und Massnahmen zu ihrer Behebung getroffen. Bund und Kantone erteilten der SKBF das Mandat für die Verfassung des zweiten Bildungsberichts Schweiz 2014.

Die Ergebnisse der Auswertungsphase finden unter anderem ihren Niederschlag im Bildungsbericht Schweiz 2014, der den Prozess des Bildungsmonitorings Schweiz zum ersten Mal vollständig abschliesst. Am 11. Februar 2014 wurde der Bildungsbericht 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Kontaktperson für das Bildungsmonitoring bei der SKBF|CSRE ist:

Stefanie Hof
Telefon +41 (0)62 858 23 95
Fax +41 (0)62 858 23 99
E-mail:   stefanie.hof[at]skbf-csre.ch

Impressum | Webmaster | Letzte Aktualisierung: 10. Dezember 2016