Dr. Florian Keller

Soziologe, seit 2014 bei der Geschäftsstelle der Aufgabendatenbank der EDK (ADB) c/o SKBF, Mitglied der nationalen Projektleitung ÜGK

  • seit 2014, Leiter der Stelle «Qualitätsprozesse Leistungsmessung» bei der Geschäftsstelle ADB, Aarau
  • 2000-2014, Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektleiter am Institut für Bildungsevaluation, Zürich
  • 1998-1999, Assistent am «collegium helveticum» der ETH Zürich
  • 1992, Lehrtätigkeit als Primarlehrer
  • 2014, Promotion in Soziologie, Universität Zürich
  • 1992-2000, Studium der Soziologie, Publizistik und Volkswirtschaft an der Universität Zürich
  • 1991-1992, Seminar für pädagogische Grundausbildung, Zürich

Ausgewählte Publikationen

  • Abel, T. & Keller, F. (2016). Bildungsverlauf und Gesundheit: Wie die Bildungswege die psychische Gesundheit beeinflussen. In S.G. Huber (Hrsg.), Young Adult Survey Switzerland (S. 68-73). Bern: BBL / OFCL / UFCL.
  • Keller, F. & Moser, U. (2016). Bildungswege und Zufriedenheit. In S.G. Huber (Hrsg.), Young Adult Survey Switzerland (S. 47-49). Bern: BBL / OFCL / UFCL.
  • Keller, F. (2014). Strukturelle Faktoren des Bildungserfolgs. Wie das Bildungssystem den Übertritt ins Berufsleben bestimmt. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Angelone, D. & Keller, F. (2014). Leistungsveränderungen in der Schweiz seit PISA 2000. In Konsortium PISA.ch (Hrsg.). PISA 2012: Vertiefende Analysen (S. 9-20). Bern und Neuchâtel: SBFI/EDK und Konsortium PISA.ch.
  • Keller, F. & Moser, U. (2013). Schullaufbahnen und Bildungserfolg. Auswirkungen von Schullaufbahn und Schulsystem auf den Übertritt ins Berufsleben (Wissenschaftliche Reihe der ch-x, Bd. 22). Glarus, Chur: Rüegger.
  • Angelone, D., Keller, F. & Moser, U. (2013). Entwicklung schulischer Leistungen während der obligatorischen Schulzeit. Bericht zur vierten Zürcher Lernstandserhebung zuhanden der Bildungsdirektion des Kantons Zürich. Zürich: Bildungsdirektion Kanton Zürich.
  • Keller, F. & Moser, U. (2008). Fachleistungen am Ende der 3. Klasse. In U. Moser & J. Hollenweger (Hrsg.)(2008). Drei Jahre danach. Lesen, Wortschatz, Mathematik und soziale Kompetenzen am Ende der dritten Klasse (S. 41-88). Oberentfelden: Sauerländer.
  • Moser, U., Keller, F. & Tresch, S. (2003). Schullaufbahn und Leistung. Bildungsverlauf und Lernerfolg von Zürcher Schülerinnen und Schüler am Ende der 3. Volksschulklasse. Bern: h.e.p. Verlag.